Widersprüchliche Testpflichten

Geschrieben von: am 29. Jul 2021 um 11:36

Kommen die Testpflichten für Reiserückkehrer oder kommen sie nicht? Das ist eigentlich nicht die Frage. Interessant war vielmehr der Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn, gar nicht zwischen Geimpften, Genesenen oder Ungeimpften zu unterscheiden. Alle Urlauber sollten sich, einem ersten Entwurf zufolge, bei der Rückkehr testen lassen. Begründung: Die Delta-Variante sei auch bei Geimpften ein übertragbares Problem. Das ist deshalb interessant, weil parallel darüber diskutiert wird, Geimpften mehr Freiheitsrechte, wie den ungetesteten Zugang zu Restaurants, Sportveranstaltungen, Kino oder Konzerten zu ermöglichen. Wenn aber die Regel für das eine gilt, kann sie für das andere nicht ausgeschlossen werden. Das wäre Willkür oder weniger drastisch ausgedrückt, ein politisches Gerede, wie es gerade in den Kram passt. Vielleicht hat ja Jens Spahn deshalb Lothar Wieler in der Inzidenzfrage widersprochen, damit dieser abermalige Patzer des Ministers nicht so auffällt. Denn inzwischen scheint sich abzuzeichnen, dass Geimpfte und Genesene bei der Rückreise keinen negativen Test vorlegen müssen. Dennoch bleibt die Feststellung bestehen, die auch die amerikanische CDC diese Woche traf, wonach Geimpfte weiterhin Teil der Pandemie bleiben, weil sie sich mit dem Virus infizieren und es in ähnlich großen Mengen wie Ungeimpfte weiterverbreiten können.

C.D.C. officials were persuaded by new scientific evidence showing that even vaccinated people may become infected and may carry the virus in great amounts, perhaps even similar to those in unvaccinated people, Dr. Walensky acknowledged at the news briefing.

1

Über den Autor:

André Tautenhahn (tau), Diplom-Sozialwissenschaftler und Freiberuflicher Journalist. Seit 2015 Teil der NachDenkSeiten-Redaktion (Kürzel: AT) und dort mit anderen Mitarbeitern für die Zusammenstellung der Hinweise des Tages zuständig. Außerdem gehört er zum Redaktionsteam des Oppermann-Verlages in Rodenberg und schreibt für regionale Blätter in Wunstorf, Neustadt am Rübenberge und im Landkreis Schaumburg.
  Verwandte Beiträge

Kommentare

  1. Dieter  Juli 31, 2021

    Mehr dazu
    “Podcast – Kekulés Corona-Kompass #208: Einreiseregeln sind inkonsequent | MDR”
    https://www.youtube.com/watch?v=R2O6fQQoxQU&t=397s

    Professor Kekule spricht von Inkonsistenz und von reagieren statt agieren !
    Er sagte die Entscheidungen kommen nicht von Fachleuten, sondern aus 3 Bundesministerien.

    Interessant ist auch, das Thailand Corona von Anfang an sehr gut in Griff bekam.
    Strikte Einreiseregeln passten sehr gut dazu.
    Eine Quarantäne bei der Einreise setzte das erfolgreiche Modell fort.

    Dann der fatale Fehler !
    “Für Geimpfte: Urlaub ohne Quarantäne auf Phuket, Koh Samui, Koh Phangan & Koh Tao”

    und dann
    “Aktuelle Inzidenz: 154,6 Infizierte je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen”
    https://www.adac.de/news/thailand-urlaub-corona/

    Vor diesem Fehler warnten vor Monaten schon etliche Wissenschaftler !

    “Wie ansteckend sind Corona-Geimpfte? Erste Daten aus Leipzig
    Stand: 06. Mai 2021
    Die aktuell verfügbaren Impfstoffe gegen das Sars-Coronavirus-2 schützen in hohem Maß vor schwerer Erkrankung und Tod. Eine leichte Infektion und Vermehrung des Virus bei Geimpften können sie aber nicht komplett unterbinden. Leipziger Mediziner haben an geimpften Krankenhausmitarbeitern untersucht, wie leicht sie sich anstecken und das Virus weitergeben können.
    .
    .
    https://www.mdr.de/wissen/geimpfte-koennen-ansteckend-sein-leipziger-studie-100.html