HG. Butzko in der NDR Intensiv-Station

Geschrieben von: am 03. Mrz 2011 um 12:20

In der NDR Kabarett-Sendung Intensiv-Station hat HG. Butzko ein perfektes Anagramm für den Begriff “Bundeskanzlerin” gefunden. “Bankenzinsluder”. Das wusste ich auch noch nicht, ergebe aber Sinn, weil Merkel, so Butzko, als kopfnickender Wackeldackel für die Hutablage von Josef Ackermann den Finanzkasinos stets entgegen komme. Zuerst habe sie als Bundeskanzlerin die Banken gerettet und als die gerettet waren, mussten sie erneut gerettet werden. Da aber Frau Merkel nicht schon wieder als Bankenretterin dastehen wollte, nannte sie das kurzerhand Griechenland. Später kam dann noch Irland hinzu usw. usf. Auf diese Weise, so Butzko, habe die Frau Bundeskanzlerin halb Europa erobert. Aber eben nicht mit Soldaten, wie der Führer einst, sondern mit Soll-Daten. Klasse.

Und da wir alle retten und immer noch am Retten sind, nennt man das zurecht eine Rezession, so Butzko. Bei der seien wir Deutschen halt die Deppen. Das sei aber ebenfalls logisch, schließlich folge auf eine Rezession auch die Depression.

____________________________________

Die ganze Sendung gibt’s übrigens heute Abend um 23:40 Uhr im NDR-Fernsehen zu sehen.

4

Über den Autor:

André Tautenhahn (tau), Diplom-Sozialwissenschaftler und Freiberuflicher Journalist. Seit 2015 Teil der NachDenkSeiten-Redaktion (Kürzel: AT) und dort mit anderen Mitarbeitern für die Zusammenstellung der Hinweise des Tages zuständig. Außerdem gehört er zum Redaktionsteam des Oppermann-Verlages in Rodenberg und schreibt für regionale Blätter in Wunstorf, Neustadt am Rübenberge und im Landkreis Schaumburg.
  Verwandte Beiträge

Kommentare

  1. Einhard  März 3, 2011

    :DD

    Schönes Wortspiel :>

  2. Zwischen nach der Geburt & vor dem Tod  März 3, 2011

    Wortspiel der Woche…
    …entdeckt bei Adtstar:

    Aus “Bundeskanzlerin” wird mittels Anagramm “Bankenzinsluder”.

    Mehr dazu hier.

  3. Ormuz  März 3, 2011

  4. Micha WInkler  März 15, 2011

    Das Wortspiel bzw. Anagramm fiel mir auch auf und blieb mir sofort im Kopf hängen, ist gut zum Weitererzählen ;)
    Ob’s von HG Butzko ist, weiß ich jedoch nicht, scheint schon einige Zeit im Netz zu existieren …

    Jedenfalls fand ich den Beitrag von Butzko sehr sehens- bzw. hörenswert … auch den fiktiven Dialog zwischen Angela Merkel und Joseph Ackermann, als sie ihn fragt, wieviel er denn zur Rettung der Banken beisteuern könne (sinngemäß, ich erinnere mich nicht mehr genau). Er: ” Nichts.” Sie darauf: “Geht auch weniger.” :)