Jetzt mal kurz zur FDP

Geschrieben von: am 10. Mai 2011 um 12:47

Das ist ja nicht zum Aushalten. Alle Versager und Versagerinnen dürfen nach dem Super-Gau bei den Landtagswahlen bleiben, nur auf anderen Positionen. Der havarierte Guido wurde bekanntlich nur teilweise stillgelegt, der Altmeiler und nicht absturzsichere Rainer rotiert an die Fraktionsspitze, damit der neue Parteichef Rösler künftig den Aufschwung auf der Überholspur sowie gute Stimmung verkünden darf und die langsam brütende Birgit soll nun stellvertretende Parteichefin werden. Über diesen Generationenwechsel dieses Postengeschacher in der FDP kann man sich nur noch kaputtlachen.

3

Über den Autor:

André Tautenhahn (tau), Diplom-Sozialwissenschaftler und Freiberuflicher Journalist. Seit 2015 Teil der NachDenkSeiten-Redaktion (Kürzel: AT) und dort mit anderen Mitarbeitern für die Zusammenstellung der Hinweise des Tages zuständig. Außerdem gehört er zum Redaktionsteam des Oppermann-Verlages in Rodenberg und schreibt für regionale Blätter in Wunstorf, Neustadt am Rübenberge und im Landkreis Schaumburg.
  Verwandte Beiträge

Kommentare

  1. jens  Mai 10, 2011

    haha….. lieber adstar…

    LACHEN soll man noch ??? wieso und überhaupt denn?

    eine ganz andere frage ist doch :::

    WELCHER ERWACHSENE MENSCH SOLL UND KANN DENN DIESEN
    KINDERGARTEN WÄHLEN : O H N E IN LACHKRÄMPFE ZU FALLEN?

    außer dem / neuen BUNDESVORSITZENDEN RÖSLER …. der ..
    na ja …wolln mal ehrlich sein…
    immerhin PILOT / OFFIZIER und ARZT ist …
    UND DEN WÜRDE ICH WÄHLEN ….
    eben , weil er wasgeleistethat bisher im leben…
    mal
    abgesehen von seiner parteizuordnung
    (( ein offizier hat ehre… frage mich….
    W I E KANN ER EIGENGTLICH DAMIT IN SEINEM
    UNGEDIENTEN ODER ZIVI-VEREIN KLARKOMMEN ?? ))

    na wolln mal sehn… wie lange seine halbwertzeit denn soooo ist …oder sein wird

    gruß dir
    von der ostsee

  2. Zwischen nach der Geburt & vor dem Tod  Mai 11, 2011

    Der gestrige Schicksaltag der FDP…
    …mal übersichtlich zusammengefaßt:

    Er…

    …ist ja nun (endlich/leider) weg vom Fenster, weil er sich im Wahlkampf versprochen hatte…

    …und darf künftig nur noch außenministern…

    …an Seine Stelle tritt Milchgesicht…

  3. Teja552  Mai 11, 2011

    Ich lache dann mal einfach mit dir…….,FDP steht ja schließlich für die “Spaßpartei”