Volker Pispers über die vollgeschissene Hartz-IV Windel

Geschrieben von: am 15. Feb 2011 um 19:15

Das Merkmal einer politischen Einigung liegt in dem Durchbruch begründet, ein Gesetzespaket geschnürt zu haben, in das man dann nicht hineinschauen darf, damit sich die vielen kleinen Einzelheiten und Details, über die Wochen und Monate lang verhandelt wurde, nicht in das auflösen, was sie sind – viel heiße Luft.

Inzwischen hat sich die Verhandlungsrunde auf ein Dreigestirn aus Beck, Böhmer und Seehofer reduziert. Dem Vernehmen nach sollen die drei Weisen aus dem Abendland einen Korridor für weitere Gespräche ausloten. Da könnte man verrückt werden und sich verwundert fragen, in welchen gesetzgeberischen Blinddarm sich die Verhandlungsführer im Vermittlungsausschuss in den letzten Wochen wohl verirrt haben mögen.

3

Über den Autor:

André Tautenhahn (tau), Diplom-Sozialwissenschaftler und Freiberuflicher Journalist. Seit 2015 Teil der NachDenkSeiten-Redaktion (Kürzel: AT) und dort mit anderen Mitarbeitern für die Zusammenstellung der Hinweise des Tages zuständig. Außerdem gehört er zum Redaktionsteam des Oppermann-Verlages in Rodenberg und schreibt für regionale Blätter in Wunstorf, Neustadt am Rübenberge und im Landkreis Schaumburg.
  Verwandte Beiträge

Kommentare

  1. jackjens  Februar 15, 2011

    hallo adstar…
    wiedermal klasse unser volker …

    und
    volker liest auch z.b. das handelsblatt..
    denn das hat dieses soziale problem mit den verarmten
    zahnärzten ganz genau ( in %-en : nicht in absoluten zahlen ….hahahaa) gebracht…
    dass der rösler diese zahnklientel beglücken will ..
    und mal in zahlen gem. sauberer statistik :
    dann wird der zahnarzt im jahr 345.ooo euro verdienen
    na ja
    ist zwar wenig…
    wenigstens wird er dabei nicht verhungern…

    warum habe ich bloß den falschen beruf gewählt..
    frage ich mich heute bei schnee an der ostsee

  2. Ormuz  Februar 15, 2011

    wow, 69 % mehr – Respekt, das würde für einen H4 Empfänger bedeuten, er bekäme ab sofort 667 Euro, vielleicht sollten die Berliner Nachtwächter das mal beschließen, das wäre mal sinnvoll !

  3. realasmodis  Februar 16, 2011

    Aber irgendwo hat er vollkommen Recht. Ob dieses inhumane und verachtende Gesülze der Politverräter, das sich hochtrabend “Verhandlungen” nennt, nicht beabsichtigt wie Kaugummi in die Länge gezogen wird? Ich fürchte ja …