Sturm an Rosenmontag

Geschrieben von: am 07. Feb 2016 um 21:28

Sturmtief Ruzica zieht an Rosenmontag auf. Wer bekommt den meisten Wind und wie viel? Rebekka Krampitz über die stürmischen Schübe. Den Live-Wetter-Ticker gibt es auf dem Wetterkanal von Kachelmann.com.

Einige Umzüge sind bereits abgesagt worden.

 

Ergänzung:

 
  • Rosenmontagszug-Absagen: Lügenwetter! | Jörg Kachelmann: “All der Hagel, die Blitze, die Böen bis 100 km/h aus dem Ruhrgebiet konnten natürlich nicht helfen gegen die kollektive Macht der Handys, die dem blauen Himmel über dem Dom entgegengestreckt wurden: Lügenwetter! Und da Deutschland die weltweit führende Favela für verlorene Seelen in Sachen Verschwörungstheorien ist, war der Weg kurz, bis es durch die kalten Flure der rechten Runenfreunde raunte: Das Wetter war nur ein Vorwand! Die Bilderberger haben erst mit Chemtrails das Tief gemacht, haben es aber nicht hinbekommen, es richtig stark werden zu lassen und nutzen es jetzt als Vorwand, um aus Rücksicht vor den südöstlichen Horden alles abzusagen. So was wird im Ernst in diesem Land gedacht und geschrieben. Mit Nuancen, mal mehr, mal weniger bescheuert, zwischen Bachmann und Tichy.”
0

Über den Autor:

André Tautenhahn (tau), Diplom-Sozialwissenschaftler und Freiberuflicher Journalist. Seit 2015 Teil der NachDenkSeiten-Redaktion (Kürzel: AT) und dort mit anderen Mitarbeitern für die Zusammenstellung der Hinweise des Tages zuständig. Außerdem gehört er zum Redaktionsteam des Oppermann-Verlages in Rodenberg und schreibt für regionale Blätter in Wunstorf, Neustadt am Rübenberge und im Landkreis Schaumburg.
  Verwandte Beiträge