„Einen echten islamistischen Terroranschlag haben wir in Deutschland definitiv nicht gehabt“

…sagt der Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, André Schulz.

  • Die komplette Folge Jung & Naiv (269): Sinnvolle & sinnlose Anti-Terror-Maßnahmen gibt es hier.


 

Gysi über falsche Perspektiven

„Als wir weniger Flüchtlinge hatten, ging es Ihnen da besser? Nein. Dann sagt einer: Wenn wir die nicht hätten, würden wir mehr Geld für Bäder, Krankenhäuser und Schulen haben! Wirklich? Hatten wir, als wir weniger Flüchtlinge hatten, mehr Geld für Bäder, Krankenhäuser und Schulen? Nein. Wissen Sie, was die Illusion ist? Wir schauen zur Seite. Das ist der falsche Blick. Wenn wir was verändern wollen, müssen wir endlich nach oben schauen.“


 

Bitte keine Fragen: Bundesregierung zu US-Drohnenkrieg & Demo in Ramstein

US-Drohnenkrieg via Ramstein: Die Bundesregierung möchte sich nicht zur Demo vor der US-Basis Ramstein äußern, wo am Wochenende Tausende Menschen gegen den durch Deutschland unterstützten Drohnenkrieg protestierten. „Drohnenkrieg“ möchte die Bundesregierung übrigens nicht sagen und die Rolle Ramsteins sei nur eine „Behauptung“.


 

Russische Bomben? Schlecht! Westliche Bomben? Gut!

Wenn es um die Luftangriffe in Syrien geht, ist die Lage für die Bundesregierung eindeutig. Russische Bomben sind schlecht! Westliche Bomben sind gut! Die Bundesregierung tut sogar so, als ob die Russen dort an einem ganz anderen Krieg beteiligt sind als wir. Als es schließlich um zivile Tote westlicher Angriffe geht, wird man ganz kleinlaut…

Quelle: YouTube


 

Eiertanz: Wird die Bundeswehr aus dem „sicheren Herkunftsland“ Kosovo abziehen?

Regierungsdialektik: Die Lage eines Landes kann sicher und unsicher zugleich sein.

Quelle: Jung & Naiv via YouTube


 

Bundesregierung: Wer Flüchtlingsheime anzündet, ist kein Terrorist

Wer Flüchtlingsheime anzündet, ist für die Bundesregierung kein Terrorist. Außerdem: Die Zahl der „rechtsextremen Gefährder“ in Deutschland ist seit März um 33% gestiegen. Von 12 auf 16 Personen. Zum Vergleich: Es soll ca. 280 „islamistische Gefährder“ im Land geben.

Quelle: Jung & Naiv via Facebook


 

Die Bundesregierung erklärt Solidarität am Beispiel von Jung & Naiv

Ein Ausschnitt aus der Bundespressekonferenz vom 8. Juli 2015.

Quelle: Jung & Naiv via YouTube